Meditation in der Gruppe

Für die, die sich für  Meditation und insbesondere für das Meditieren selbst interessieren, bietet sich im Rahmen einer kleinen Gruppe die Gelegenheit, sich dem Thema anzunähern oder dieses zu vertiefen. Die Meditationen sind in der Regel sitzend, werden begleitet und angeleitet. Vorausgesetzt wird nichts, die Meditationen und die Gruppe sind nicht an kulturelle oder spirituelle Traditionen gebunden, schliessen aber selbstverständlich auch keine aus. Der Ablauf ist offen, Rituale sind keine vorgegeben, sofern sie sich im Laufe der Zeit nicht selbst erschaffen. Es soll ein entspanntes Miteinander sein, bei dem meditiert, aber auch ausgetauscht und diskutiert wird.

Die Meditation in der Gruppe kann für viele, Einsteiger als auch Fortgeschrittene, von Vorteil oder eine willkommene Abwechslung sein. So bietet sie einerseits einen Fixpunkt im Terminplan und andererseits weniger Raum für Ablenkung. Eine angeleitete Meditation mag manche vielleicht befremden und gewöhnungsbedürftig sein, für andere ist sie eine hilfreiche Stütze, um von unkontrollierten Abschweifungen leichter wieder zurück in die Ruhe der Meditation zu finden.

Die Gruppe trifft sich jeweils

MONTAGS
von
20.00 bis 21.30 UHR,
für Kinder von 19.30 bis 19.50 UHR
im
QUARTIERTREFF ACCU
am
OTTO-SCHÜTZ-WEG 9
in
NEU-OERLIKON.
(Karte)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine kurze, unverbindliche Mitteilung bei allfälligem Interesse wird aber zwecks Vorbereitung begrüsst. Die Kosten betragen pro Abend CHF 15.- oder für ein 10er Abo CHF 120.-. Das erste Mal kann man, um sich ein Bild zu machen, selbstverständlich kostenfrei teilnehmen. Sollte am Schluss vom Jahr nach der Deckung der Unkosten ein gewisser Überschuss bestehen, wird dieser für einen guten Zweck gespendet.